Interdisziplinäres Brustzentrum Villingen-Schwenningen | Tuttlingen
 
Behandlungsspektrum
Ganzheitliche Betreuung
Interdisziplinäre Tumorkonferenz
Kooperationspartner
Qualitätsmanagement
Historie
Studien
Links

Gynäkologie TUT

 
Schrift größer Schrift größer
Schrift größer Schrift zurücksetzen
Schrift kleiner Schrift kleiner
Seite drucken Seite drucken
Die Frauenklinik betreut am Standort Tuttlingen jährlich rund 900 Entbindungen und über 1000 operative Eingriffe.

Schwerpunkt der operativ gynäkologischen Tätigkeit der Frauenklinik sind die Behandlung des Brustdrüsenkrebses, minimalinvasive Techniken der Behandlung von Unterbaucherkrankungen und die Behandlung der Harninkontinenz.

Unter ambulanten Kriterien werden zahlreiche operative Eingriffe angeboten. Auch die Chemotherapie im Rahmen der Krebsnachbehandlung wird, wenn irgend möglich, ambulant durchgeführt.

Großen Wert legen wir darauf, den Patientinnen, die sich uns anvertrauen, ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln. Eine gute ganzheitliche, unter psychosomatischen Aspekten kompetente Betreuung ist uns allen ein wichtiges Anliegen.

Gynäkologische Abteilung
Operative Schwerpunkte bilden minimal-invasiven Techniken wie diagnostische und therapeutische Laparoskopie und Hysteroskopie, des weiteren Abdominal-, Vaginal- und Brustdrüsenchirurgie mit überwiegend brustdrüsenerhaltendem Vorgehen. Darüber hinaus werden sowohl verschiedene Verfahren der Senkungs- und Inkontinenzchirurgie als auch ambulante Operationen angeboten. Die gynäkologische Abteilung verfügt über einen urodynamischen Meßplatz.
Im Rahmen der onkologischen Therapie werden alle gängigen Verfahren der Hormon- und Chemotherapie sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich in enger Kooperation mit dem Tumorzentrum der Universität Freiburg i. Br. durchgeführt.

Zertifiziertes Brustzentrum
Brustkrebs ist in der westlichen Welt nach wie vor die häufigste Tumorerkrankung der Frau. Ziel verschiedener Maßnahmen (Zertifizierung/DMP Brustkrebs) ist die Senkung der Sterblichkeit und die nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität von Brustkrebspatientinnen. Brustkrebs ist heutzutage in vielen Fällen heilbar - wenn die betroffenen Frauen medizinisch optimal betreut werden.
In unserem Brustzentrum wird die betroffene Patientin durch ein qualifiziertes und einfühlsames Behandlungsteam unterstützt. Gemeinsam wird ein individuelles Behandlungskonzept zur Krankheitsbewältigung erarbeitet.
Der Koordinator des Brustzentrums am Klinikum in Tuttlingen und Oberarzt der Frauenklinik ist Diplom Psychologe. Die Brustkrebspatientinnen werden von ihm und dem Team der Frauenklinik psychologisch betreut.

 
Adresse und Sprechstunden Klinikum Landkreis Tuttlingen

Termine nach telefonischer
Vereinbarung

Telefon: 07461-97-1401

 

Frauenklinik 

Direktor: Dr. B. Martin
Zeppelinstr. 21
78532 Tuttlingen
 
Telefon: 07461-97-1401
Telefax: 07461-97-5-1401
E-Mail: ggsek@klinikum-tut.de
www.klinikum-tut.de

 

 

 

 

Interdisziplinäres Brustzentrum Villingen-Schwenningen/Tuttlingen | Kontakt Villingen-Schwenningen | Kontakt Tuttlingen Startseite | Impressum